Integrierte Ländliche Entwicklung - Region nette innerste

Die Städte Bad Salzdetfurth und Bockenem und die Gemeinden Diekholzen, Holle, Schellerten und Söhlde und haben sich seit dem Jahr 2014 zur „Region nette innerste“ zusammengeschlossen. Mit einem gemeinsamen Konzept zur Integrierten ländlichen Entwicklung (ILE) hatte sich die „Region nette innerste“ 2014 am landesweiten Wettbewerb erfolgreich um Fördermittel der nächsten EU-Förderperiode beworben. Zur Diskussion standen insbesondere die Herausforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel, den Notwendigkeiten des Klimaschutzes und der Innenentwicklung sowie der Sicherung und Stärkung der öffentlichen Daseinsvorsorge für die Region ergeben. Alles Themen, die auch heute noch wichtig und wirksam sind.

Am 4. November 2021 haben die Städte Bad Salzdetfurth und Bockenem sowie die Gemeinden Diekholzen, Holle, Schellerten und Söhlde einvernehmlich beschlossen, zusammen mit der Amtshof Eicklingen Planungsgesellschaft aus Eicklingen als fachlichen Begleiter die Voraussetzungen zu schaffen, um vom Land Niedersachsen als LEADER-Region anerkannt zu werden. Weitere Informationen zu diesem Prozess finden Sie hier.

Projekt Freizeitkarten

EULogoHieriInvestiert zentriert
mit der Maßnahme:
„Tourismus“
Mit dieser Maßnahme wird der Tourismus in ländlichen Gebieten unterstützt. Ziel ist es, die ländlichen Gebiete als Erholungs-, Freizeit- und Naturräume zu sichern und zu entwickeln.

ELER - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

Mitarbeit

Gestalten Sie aktiv Ihre Region. Wir unterstützen Ihre Ideen! Sie haben eine gute Projektidee, die Sie in der Region nette innerste umsetzen wollen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie über Fördermöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Idee.

Gemeinde Holle (Geschäftsstelle)

Amtshof Eicklingen (Mitwirkung LEADER-Prozess)

 

soziale Medien

Folgen Sie uns gerne auch über unsere social-media Kanäle:

facebook

instagram

 

 

Zum Seitenanfang